Version 16

  • Ab ordermanager Version 7.8 können über die Nachricht Warenausgänge übermittelt werden. Unterpositionen der Lieferscheine wurden um die Eigenschaft "Nummer der Versandeinheit" erweitert.

Version 15

  • Ab ordermanager Version 7.7 können über die Nachricht nur noch Händlerbestände übermittelt werden. Die Übermittlung von Kostenstellenbestände ist nicht mehr möglich. Die Felder CustomerId und Number werden ignoriert. Im Falle der Übermittlung per CSV müssen diese weiterhin leer übermittelt werden. Zur Übermittlung des Kostenstellenbestände gibt es nun eine separate Nachricht, die jedoch nur in Zusammen mit dem Modul "Inventur" zur Verfügung steht.

Version 15

  • in ordermanager Version ab 7.4.0
  • Geänderter Nachrichtentyp ProductCustomerUpdate, Neue Felder UnitUNECE und UnitQuantity.
  • Geänderte Satzart IncomingGoodsLineItem, Neues Feld DeliveryState

Version 14

  • in ordermanager Version ab 7.3.0
  • Geänderter Nachrichtentyp ProductStockUpdate, Neues Feld MinimumStockLevel
  • Geänderter Nachrichtentyp ProductSupplierUpdate, Neue Satzart ProductSupplierUpdateHeader, Feld ChangeAssortment.
    Neues Feld Quantity in Satzart ProductSupplierUpdate

Version 13

  • in ordermanager Version ab 7.1.0
  • Neuer Nachrichtentyp BillingAddressUpdate
  • Geänderter Nachrichtentyp ProductCustomerUpdate, Neues Feld Comment.
  • Geänderter Nachrichtentyp CustomerCreate, Neue Feld BillingAddressNumber, Additional2, VatRegistrationNo und StreetNo
    Neue Satzart ContentCategory
  • Geänderter Nachrichtentyp DeliveryAddressUpdate, Neue Satzarten CostCenter, CostCenterDeliveryAddress, CostCenterAssortment
  • Geänderter Nachrichtentyp ProductStockUpdate, Neue Satzart ProductBatchStock

Version 12

  • in ordermanager Version ab 6.8.0
  • Neues Feld VatRegistrationNo in PurchaseOrderDeliveryAddress, PurchaseOrderBillingAddress, DeliveryAddressUpdate, InvoiceBillingAddress, CreditNoticeBillingAddress und DeliveryNoticeDeliveryAddress.

Version 11

  • in ordermanager Version ab 6.7.0
  • Neue Satzart AttachmentReference. Verwendet in DeliveryNotice und Invoice

Version 10

  • in ordermanager Version ab 6.6
  • Erweiterung der Satzart OrderSummaryItem um ExternalId
  • Anpassung der Länge von Text in allen SummaryItems auf 1000

Version 9

  • in ordermanager Version ab 6.1
  • Neuer Nachrichtentyp IncomingGoods

Version 8

  • in ordermanager Version 5.7.2 und ab 6.1
  • Erweiterung der Satzart Document um Felder ValidFrom und Description
  • Erweiterung der Satzart Quotation um Feld CreatorLoginName (ab Quotation Version 1.1)

Version 7

  • ab ordermanager Version 5.7
  • Erweiterung der Satzart ProductBase um Feld Successor
  • Erweiterung der Satzart OrderHeader um Feld ShippingMethod

Version 6

  • ab ordermanager Version 5.5, nur für Angebots-Modul.
  • Einführen des Nachrichtentyp "Quotation". Nachrichtentyp wird nur durch das separat zu installierende OM-Modul "Quotation" bereitgestellt.
  • Erweiterung der Satzart QuotationHeader um Felder "OpeningRemark" und "ClosingRemark"

Version 5

  • ab ordermanager Version 5.5
  • Erweiterung der Satzart ProductCustomerUpdate um Feld SalesUnit
  • Erweiterung der Satzart ProductStock um Feld CustomerId und Number
  • Neue Satzart ProductSupplierUpdate
  • Erweiterung Satzart Bestellung -> Adressen um Feld "Additional2" und "Hausnummer"
  • Erweiterung Satzart DeliveryAddressUpdate um Feld "Additional2" und "Hausnummer"
  • Erweiterung Satzart Bestellung -> Kopf um Feld "Zeilenrabatt"
  • Änderung Feld Rechnung > Kopf > "Wawi-interne Auftragsnummer" / "VendorOrderCode" ist kein Pflichtfeld mehr
  • Neue Satzart OrderSupplier in Nachricht PurchaseOrderSubmit

 Version 4

  • Satzart Merkmale erweitert um Merkmalsgruppe und Zeilennummer.
  • Neue Satzart Kategorien
  • Nachrichtenversion der 2.5 ist der Wert „4".
  • Einführung der Satzart „Bezahlverfahren"
  • Einführung der Satzart „Tag"

Version 3

  • Einführung des Nachrichtentyp „DeliveryNoticeUpdate"
  • Einführung der Satzart „Belegreferenz"
  • Einführung der Satzart „Unterposition"
  • Erweiterung „Kopf" und „Position" bei PurchaseOrderSubmit und PurchaseOrderAccept um Feld „Lieferdatum bis", „Netto-Betrag", „Mwst-Betrag", „Brutto-Betrag".
  • Erweiterung des Kopfes um „Kundennr." bei DeliveryNotice, Invoice und CreditNotice.
  • Erweiterung der Nachricht ProductUpdate mit Version 3 um
    • Sprache für Basisdaten
    • Tags
    • Beziehungen
    • Merkmale
    • Dokumente

Version 2

  • Erweiterung der Nachricht ProductUpdate um „Bestelleinheit Menge"
  • Erweiterung der Bestellungs-, Liefermeldungs-, Rechnungs-, und Gutschriftsposition um UneceUnit und UneceUnitQuantity
  • Aufnahme der Nachricht DeliveryAddressUpdate und DeliveryAddressDelete
  • Neue Nachricht „CustomerCreate" mittels der ein Kunde im OM aus der WaWi heraus angelegt werden kann.
  • Erweiterung der Nachricht CustomerCreate um zuständigen Händlerbenutzer
  • Erweiterung ProductStockUpdate um Hinweis zum Status und Ergänzung der Statusliste
  • Einführung einer Nachrichtenversion.
  • Nachrichtenversion der 2.2 ist der Wert „2".
  • Erweiterung PurchaseOrderSubmit um Teillieferung ja/nein, Fälligkeitsdatum undLieferhinweis
  • Lieferadress-Abgleich mit DeliveryAddressUpdate und DeliveryAddressDelete wird in Spezifikation zum Stammdatenabgleich verschoben

Version 1

  • Erweiterung um XML-Format
  • Neue grundlegend überarbeitete Version, Trennung der Schnittstellenspezifikationen in zwei Dokumente (Transaktionen und Stammdaten)