Aktivierung Partner-Netzwerk

Bitte wenden Sie sich an den Landwehr Support für die Aktivierung der Partner-Netzwerk Schnittstelle.

Für die Aktivierung der Schnittstelle durch den Blink Support müssen von Landwehr folgende Daten vorliegen:

  • KundenUuid
  • Mandant (Standard = 1)
  • GlobalUUID

ADV Vertrag bestätigen

Weiterhin bitten wir Sie, dass Sie sich in Ihren LANDWEHR Kundenbereich einloggen und unter Service -> Partner-Netzwerk bestätigen, dass Sie einen ADV Vertrag mit der Firma 
andavis geschlossen haben. Bitte beachten Sie, dass keinerlei Daten fließen werden sofern dieser Schritt nicht durchgeführt wurde. 

Aktivierung des Landwehr Partner-Netzwerkes in L2

Damit überhaupt ein Zugriff aus dem Partner Netzwerk auf L2 möglich ist, muss dies im L2 unter Datei / Einstellungen / Weitere / Freischaltungen / Reiter "Weitere Schnittstellen" Checkbox "Landwehr Partner Netzwerk" aktiviert werden

Freigabe Datensätze

Nach dem Neustart gibt es einen Menüpunkt "Freigabe Landwehr Partner Netzwerk" unter Datei / Stammdaten / Weitere.
Hier können Kunden, Objekte und Mitarbeiter für das Netzwerk freigeschalten werden. Dies kann immer nur explizit pro Datensatz erfolgen.

Bitte warten Sie mit der Freigabe bis zu ihrem Termin zur Einrichtung mit andavis.

Was wird zu Blink übertragen?

Nur aktivierte Datensätze werden zu Blink übertragen. Sie müssen sicherstellen, dass alle relevanten Stammdatensätze eines Auftrags freigeschaltet sind, damit Dienstpläne vollständig erstellt werden können.