Überblick

Über den Blink Manager können Sie 3 verschiedene Imports durchführen: Mitarbeiter-, Objekt- und Einplanungs-Import.

Die Importfunktionalität finden Sie in ihrem Blink-System unter Konfiguration > Import.

Hier müssen Sie in Schritt 1 den Mandanten auswählen und den Import-Typ.

In Schritt 2 wählen Sie die Datei aus und klicken auf "Hochladen & Prüfen".

Sollte die Datei keine Fehler beinhalten, können Sie in Schritt 3 den Import abschliessen, in dem Sie auf "Import jetzt starten" klicken.


Mitarbeiter

Vorlagen Download

Für den Import von Mitarbeitern nutzen Sie bitte die Excel Vorlage:

Download Excel Vorlage Mitarbeiter

Bitte denken Sie daran die Beispielzeile zu löschen.

Per Mitarbeiter-Import können Sie mehrere Mitarbeiter gleichzeitig anlegen und gegebenenfalls zusätzliche Informationen abspeichern.

Zwingend erforderlich sind hierbei die Angaben zu Mitarbeiternummer, Vorname, Nachname, Zeiterfassungstyp und Lohnart.

Weitere Angaben können Sie tätigen und der Beschreibung in Zeile 3 entnehmen.


Objekte

Vorlagen Download

Für den Import von Objekten nutzen Sie bitte die Excel Vorlage:

Die Vorlage für den Objekt-Import finden Sie hier.

Bitte denken Sie daran die Beispielzeile zu löschen.

Per Objekt-Import können Sie mehrere Objekte gleichzeitig anlegen und gegebenenfalls zusätzliche Informationen abspeichern.

Zwingend erforderlich sind hierbei die Angaben zu Name, Beschreibung und Kostenstellennummer.

Weitere Angaben können Sie tätigen und der Beschreibung in Zeile 3 entnehmen.


Einplanungen

Vorlage Download

Für den Import von Einplanungen nutzen Sie bitte die Excel Vorlage:

Die Vorlage für den Einplanungs-Import finden Sie hier.

Bitte denken Sie daran die Beispielzeile zu löschen.

Per Einplanungs-Import können Sie mehrere Mitarbeiter an Objekten einplanen.

Zwingend erforderlich sind hierbei die Angaben zu Mitarbeiternummer und Kostenstellennummer ODER Objektnummer.

Weitere Informationen können Sie der Beschreibung in Zeile 4 und 5 entnehmen.